LOGO3.GIF (1537 Byte)Rechtsrat aus dem Internet


Wer Rechtsrat braucht...

der braucht ihn schnell. Denn Rechtsrat sucht nur der, der ein Problem hat. Und Probleme sollten rasch gelöst werden und uns nicht ewig auf der Seele liegen.

Wo aber sich hinwenden, wenn mal eine juristische Frage auftaucht? Zum Anwalt will man nicht gleich, schon wegen der damit verbundenen Kosten. Die Schwiegermutter, die Putzfrau und der Stammtisch sind nicht immer zuverlässige Auskunftsquellen. Ein Buch kaufen? Oft haben die Buchhandlungen zu, wenn man gerade was sucht. Und außerdem: Gleich ein ganzes Buch lesen, bloß weil man gerade mal eine Frage hat?

Das Internet bietet sich als Informationsquelle geradezu an. Allerdings: Bei der Fülle weltweit angebotener Informationen findet sich die Stecknadel im Heuhaufen fast leichter, als Rechts-Rat im Internet. Und wenn es dann auch noch ein guter Rat sein soll, dann ähnelt das Internet irgendwie der Schwiegermutter: Man fragt etwas und bekommt immer die Antwort, die man eigentlich jetzt nicht haben wollte...

Wie geh' ich's also an? Diese Seiten sind das Resultat eines Vortrags an der Münchener Volkshochschule und sollen Ihnen einen kleinen Überblick über die folgenden Themen geben:

Und wenn das alles nun doch nicht die gewünschte Information gebracht hat und der Weg zum Anwalt unausweichlich ist, dann brauchen Sie mindestens Antwort auf die Frage:

 

 

 

© RA G. Kaßing, zuletzt geändert am 27.5.2000

Zurück

Zur Homepage der Kanzlei Kaßing

Stichwortsuche

Wenn Sie Fragen haben...