miete.gif (6703 Byte)

Info by

logo4.gif (2996 Byte)

 

Besichtigungsrecht des Vermieters
 

Wenn Sie sich eine Wohnung gemietet haben, dann dürfen Sie einziehen, die Tür hinter sich zumachen und brauchen normalerweise niemanden mehr hereinzulassen. Auch Ihr Vermieter darf jetzt die Wohnung nicht mehr betreten. Insbesondere darf er nicht mit einem evtl. zurückbehaltenen Schlüssel einfach die Wohnungstür aufschließen und nachschauen, ob auch die Küche aufgeräumt ist; das wäre Hausfriedensbruch. 

Trotzdem müssen Sie dem Vermieter gelegentlich gestatten, die Wohnung anzuschauen. Dabei interessieren vor allem die folgenden Fragen: 

 

 

© RA G. Kaßing, zuletzt geändert 12.03.1999

Zurück zur Titelseite Mietrecht
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Zur Homepage der Kanzlei Kaßing