Verkehrsrecht - Online

Strafrecht

Info by

logo4.gif (2996 Byte)

 

Fahrtenbuch 

Ein Fahrtenbuch ist allemal eine lästige Angelegenheit. Wer je versucht hat, privat einmal über seine Autofahrten Buch zu führen, der ist mit Sicherheit sehr schnell wieder davon abgekommen; der Aufwand ist einfach zu groß. Wer aus steuerlichen Gründen ein Fahrtenbuch führen muß, der schimpft regelmäßig über die Mehrbelastung, die ihm nichts bringt, sondern nur hilft, zusätzliche Ausgaben zu ersparen. 

Unter bestimmten Umständen kann auch dem ein oder anderen Verkehrssünder drohen, ein Fahrtenbuch führen zu müssen. Wenn Sie vor dieser Situation stehen, dann dürften Sie die folgenden Fragen interessieren: 

 

 

© RA G. Kaßing, zuletzt geändert 14.02.1999

Jeder Rechtsfall ist anders, die Gesetze werden laufend geändert und täglich ergehen neue Gerichtsentscheidungen. Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, daß wir für die Angaben auf diesen Seiten trotz aller Bemühungen um Aktualität und Genauigkeit  keine Gewähr übernehmen können.

 

Zurück
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Zur Homepage der Kanzlei Kaßing
Wenn Sie Fragen haben...